Email auf Guss – ist ein anorganischer Werkstoff

welcher keinen Nährboden für Mirkoorganismen bietet. Es wird ein dauerhafter Korrosionsschutz, absolute Diffusionssicherheit und eine sehr hohe Resistenz gegen Ablagerungen und dgl. erzielt.
Garantiert wird ein hoher Grad an physiologischer und toxikologischer Unbedenklichkeit.

Produktbeispiele

Modernste Technik im Fertigungsprozess steht hierzu zur Verfügung

Mehrere masslich und leistungsseitig unterschiedlich ausgelegte Strahlanlagen (z.B auch für Rohrlängen bis zu 1500mm und Teilegewicht bis zu 1000kg), vielseitige Spritz- und Auftragskabinen für verschiedene Emailvarianten und vielseitiger Farbgebung für Innen- und Außenemaillierung und mehrere Glüh- und Einbrennöfen in Verbindung mit notwendigen Trockenboxen.

Erweitertes Leistungsangebot

  • Bitumenaußenbeschichtung
  • EKP-Beschichtung
  • Nasslackierung
  • Spritzverzinkung (in Kooperation)
  • Möglichkeiten zur vorgelagerten oder nachträglichen mechanischen Teilebearbeitung

Daten & Fakten

  • moderne Gussemaillierungstechnik mit 2 Brennöfen zum Glühen und Brennen von Gussteilen bis DN 400
  • Kabinen zur Zwischentrocknung
  • mehrere Spritz- und Auftragsarbeitsplätze für Innen- und Komplettemaillierung
  • 4 maßlich und leistungsseitig unterschiedlich ausgelegte Strahlanlagen
  • Innenrohrstrahlanlage mit verfahrbaren Lanzen für Rohrlängen bis 1500 mm
  • Außenbeschichtungsanlagen für Bitumenauftrag, EKB-Beschichtung, Naßlackierung bis hin zur Spritzverzinkung
  • mechanische Bearbeitung mittels Bearbeitungszentrum