Warum emaillierte Blechteile?

  • Aufwertung hinsichtlich Farbgestaltung, Korrosionsschutz, Beständigkeit gegen Chemikalien, mechanischer Eigenschaften (schnittfest), hygienischer Eigenschaften (antibakteriell, pflegeleicht, geschmacksneutral) – dabei unschädlich für Mensch und Umwelt
  • Erzielung neuer Eigenschaften, wie selbstreinigendes Email für Back- und Grillräume (katalytisches und pyrolytisches Email)

Produktarten

  • Verkleidungsteile für Herde, Kamine u. dgl.
  • Backbleche, Kuchenformen
  • technische Emaillierung
  • Wärmetauscher, Schutzrohre
  • Einbauspülen
  • Gastronomieartikel
  • Grillgeräte
  • Back- und Grillräume
  • Schilder und sonstige Flachteile

Maße/Farben

  • max. bis 1000 x 800 x 300 mm
  • max. Stückgewicht: 15 kg
  • Farbpalette fast in allen RAL-Tönen und anderen Farbnomenklaturen möglich

Technologien

  • konventionelle Spritztechnik (Grund- und Deckemaillierung)
  • 2-Schicht – 1 Brand-Technologie
  • Direktemaillierung
  • katalytische und pyrolytische Emaillierung
  • ETC (easy to clean)-Emaillierung
  • elektrostatische Emailpulveremaillierung

Anlagentechnik

  • Metallentfettungsanlage
  • Strahlanlagen zur Vorbereitung von speziellen Schweißteilen
  • Umkehremaillierofen
  • Emailtrockner
  • mehrere Kammeröfen
  • verschiedene Emailspritzkabinen (auch für Kleinserien geeignet)
  • elektrostatische Emailpulveranlage
  • Dekoarbeitsplätze

Besonderheiten

Vielfältige Möglichkeiten zur mechanischen Bearbeitung wie Laser, Kanten, Schweißen, Schleifen, Tiefziehen bis hin zur Endmontage, Konfektionierung und Komplettverpackung